Back to top

Amazon CloudSearch oder Elasticsearch

Ein Überblick der wichtigsten Funktionen und Vorteile

Wir bei Search Technologies nehmen einen neutralen Standpunkt unabhängig von konkreten Anbietern ein. Wir vermeiden es, unseren Kunden zu sagen, dass eine Suchmaschine besser sei als eine andere. Wir wollen vielmehr einen Überblick über die verschiedenen Suchmaschinen bieten, um dem Kunden bei der Auswahl des für ihn passenden Produktes zu helfen.

In diesem Beitrag wollen wir als allgemeine Richtlinie die Funktionen und Vor- und Nachteile von CloudSearch und Elasticsearch vergleichen. Wenn Sie auch an anderen Suchmaschinen interessiert sind, können Sie auch unsere Beiträge zu Elasticsearch oder Solr oder CloudSearch und Solr lesen.

 

ELASTICSEARCH

  • Als relativ neue Suchmaschine aus dem Open-Source-Bereich wird Elasticsearch mit Fokus sowohl auf der Suche als auch auf der Big Data-Analyse entwickelt. Das ist auch ein Grund, warum Elasticsearch nicht im Gartner Magic Quadrant für die Unternehmenssuche enthalten war.
  • Elasticsearch ist eine Komponente des ELK-Stacks (Elasticsearch, Logstash und Kibana), der immer häufiger für die Log-Analyse über Big Data eingesetzt wird, für IT-Sicherheit, E-Commerce-Kundenverhalten, Marktinformationen, Risikomanagement und Compliance.
  • Als Open-Source-Lösung erfordert Elasticsearch keine Lizenzgebühren vorab und bietet gleichzeitig die Flexibilität für komplexe benutzerspezifische Anpassung. Dies erfordert aber auch erfahrene Entwickler im Unternehmen oder Drittanbieter, die bei der Entwicklung fortgeschrittener benutzerspezifischer Funktionen helfen.
  • Vom technischen Standpunkt aus gesehen macht Elasticsearch es relativ einfach, Systeme für Suche und Analyse auf Unternehmensniveau zu erstellen und implementieren. Bei vielen kommerziellen Lösungen wie Splunk müssen die Entwickler Power-User dieser proprietären Technologie sein, um wirklich alles herauszuholen. Insider-Informationen zu diesem Thema finden Sie im Beitrag ELK gegenüber Splunk.
  • Elasticsearch ist schemafrei und dokumentorientiert. Für viele Geschäftsanwendungen sind dies wichtige technische Innovationen im Vergleich zu Legacy-Systemen der Unternehmenssuche.
  • Elasticsearch arbeitet mit einer Vielzahl Daten-Konnektoren zusammen, die leicht verfügbar oder erstellbar sind. Über diese können Sie leicht eine Suche über mehrere Repositorys einrichten.
  • Elastic – das kommerzielle Unternehmen hinter Elasticsearch – bietet Supportpakete mit ergänzenden Technologien – Marvel, Shield Watcher und Found –, um mehr Möglichkeiten für Sicherheit, Überwachung, Hosting und Warnmeldungen einzubinden, die für moderne IT-Geschäftssysteme von kritischer Bedeutung sind.
  • Elasticsearch unterstützt die mehrsprachige Suche in aktuell 33 Sprachen. Die komplette Liste können Sie hier einsehen.

 

AMAZON CLOUDSEARCH

  • CloudSearch basiert inzwischen auf Apache Solr, der führenden Open-Source-Suchmaschine. Aber es ist nicht dasselbe wie Solr. So sind etwa einige Funktionen von Solr nicht in CloudSearch enthalten. Die API wurde auch etwas abgeändert, damit CloudSearch besser zu den anderen AWS-Diensten passt.
  • CloudSearch stellt einen vollständig verwalteten Dienst dar, AWS genießt einen guten Ruf für den Support.
  • Die meisten Anwendungen mit CloudSearch sind weiterhin für das Internet entwickelt, meist für Medienanbieter oder E-Commerce-Suchen. Man kann die Technologie aber auch für Anwendungen im Intranet oder für die Unternehmenssuche einsetzen. Hierzu nutzen wir Add-On-Technologien, wie etwa Daten-KonnektorenContent-Verarbeitung und Query Processing. Wenn man nun noch eine flexible, auf das Zielpublikum zugeschnittene Benutzeroberfläche hinzufügt hat man eine funktionelle, hochgradig kosteneffiziente Plattform für die Unternehmenssuche.
  • Wie auch Elasticsearch unterstützt auch CloudSearch eine große Auswahl Datentypen, so dass es für eine Vielzahl Suchanwendungen genutzt werden kann. 
  • Die leicht verfügbaren Pakete von CloudSearch, die Hardware, Software, Wartung und Support umfassen, bieten eine überschaubare Kostenstruktur.
  • CloudSearch bietet auf Hits konzentrierte Zusammenfassungen, inklusive Hervorhebung von Stichwörtern in der Suche. Diese Funktion ist äußerst wichtig, wenn die Quelldaten nicht ausreichend strukturiert sind.
  • In den Upgrades 2014 wurden neue oder verbesserte Funktionen für die fortgeschrittene Suche hinzugefügt, darunter die Suche nach Nähe, native Geo-Unterstützung, Hervorhebung von Begriffen, mehrere Query Parser und dergleichen mehr.
  • Sie behalten die Kontrolle darüber, wie Ihre Anwendung in CloudSearch skaliert, wenn die Last zunimmt.
  • CloudSearch unterstützt 35 Sprachen – die komplette Liste können Sie hier einsehen. Zur Unterstützung gehören auch die mehrsprachige Textanalyse und sowohl algorithmische als auch Wörterbuch-basierte Unterstützung für die Stammformreduktion.

 

CONSULTING UND IMPLEMENTIERUNG FÜR ELASTICSEARCH UND CLOUDSEARCH

Wir bieten strategisches Consulting zu Suchlösungen. Hierzu verschaffen wir uns zuerst ein Verständnis für Ihre Geschäftsziele und Anforderungen an die Suche, durch ein umfassendes Search Application Assessment. Basierend auf den Ergebnissen der Evaluation der bestehenden IT-Infrastruktur und den Benutzeranforderungen empfehlen wir dann die Suchmaschine, die am besten für die Gegebenheiten geeignet wäre.

Search Technologies ist Implementierungspartner und Vertriebspartner für Elasticsearch. Wir bieten auch eine umfassende Auswahl an Implementierungsdienstleistungen und benutzerdefinierten Daten-Konnektoren für CloudSearch. 

 

Kontaktieren Sie uns, um zu besprechen, welche Anforderungen Sie haben und wie wir helfen können, die Leistung Ihrer Anwendungen zu optimieren.

0