Back to top

Unsere Produktphilosophie

URSPRÜNGE

Wir haben über die Jahre viele hundert Suchmaschinenimplementierungen durchgeführt und sind dabei immer wieder auf einige häufig auftretende Szenarien gestoßen. Speziell für diese Szenarien haben wir technologische Lösungen gefunden und daraus unsere Produkte entwickelt.

Jedes dieser Produkte ist aus einem konkreten Implementierungsprojekt hervorgegangen und wurde über die folgenden Projekte weiterentwickelt, auch durch den substantiellen Input unserer Kunden.

BEREITSTELLUNG

Unsere Produkte ermöglichen es, die auf den Kunden zugeschnittene Suchlösung auf effiziente Art bereitzustellen und zu unterstützen. Sie bieten dem Kunden Betriebssicherheit und Kostenersparnis. Unsere Produkte werden dort eingesetzt, wo sie dem Kunden eine klare und spezifische Hilfe bieten. Jeder Einsatz eines unserer Produkte wird von unserem technischen Team vollständig mit dem Kunden abgesprochen.

UNABHÄNGIGKEIT

Wir haben schon vor Jahren beschlossen, unsere Produkte von Suchmaschinen unabhängig zu halten.  Das bedeutet, unsere Produkte können zusammen mit jeder der führenden Suchmaschinen eingesetzt werden, sowohl mit kommerziellen Produkten als auch Suchmaschinen aus dem Open Source Bereich.  Viele unserer Kunden schätzen diese Unabhängigkeit, da hierdurch die einmal getätigten Investitionen für die unternehmensinterne Suche leicht auf eine neue Suchplattform angepasst werden können (z.B. bei einem Umstieg von FAST ESP auf SharePoint, GSA oder Solr).

Unsere Produkte können auch von externen Kunden und OEMs in Lizenz eingesetzt werden. 

DETAILS

  • Das Aspire-Framework:  Ein Framework zur Content-Verarbeitung, speziell für unstrukturierte und halb-strukturierte Daten entworfen. Aspire Community steht für alle registrierten Benutzer als kostenfreier Download zur Verfügung. Aspire Enterprise wird für unsere Kunden eingesetzt; in dieser Version werden zusätzliche Funktionen und Möglichkeiten der verteilten Verarbeitung geboten
  • QPL: Query Parsing Language: Eine Engine für fortgeschrittenes Parsen von Querys und Geschäftsregeln
  • Aspire Daten-Konnektoren: Suchmaschinenunabhängige Daten-Konnektoren mit integrierten Funktionen für Metadatenverwaltung und Sicherheit über Early Binding
  • Query Completion Server: Funktion zur Autovervollständigung nach Relevanz für die Feinabstimmung von Abfragevorschlägen 

SCHLÜSSELTECHNOLOGIEN 

Diese Problemstellen führen zu fünf technologischen Bereichen. Wenn man jeden dieser Punkte ernst nimmt, wird die Unternehmenssuche fast garantiert ein Erfolg werden:

  • Daten-Konnektivität: Hier benötigen Sie eine Strategie, nicht nur einige Software-Komponenten, die hinzugeschaltet werden
  • Content-Cleansing und Normalisierung: Ein oft vernachlässigter Aspekt der Suchsysteme, der für die Suchqualität und Nutzerzufriedenheit jedoch sehr wichtig ist
  • Metadaten-Extraktion, Erstellung und Zuordnung: Fast alle Funktionen für Unternehmenssuchen benötigen Metadaten. Innerhalb eines Unternehmens sind die Metadaten oft inkonsistent und von schlechter Qualität. Fortgeschrittene Textanalyse des Contents kann jedoch zu Metadaten führen, die für die Unterstützung anspruchsvoller Suchlösungen von kritischer Bedeutung sind. Eine nachhaltige, erschwingliche Strategie für die Anreicherung und Verbesserung der Metadaten ist notwendig
  • Integration mit Big Data-Technologien und Unterstützung für aufkommende Unternehmensarchitekturen. Hierdurch wird das Datenwachstum unter Kontrolle gehalten
  • Query Improvement ermöglicht es modernen, anspruchsvollen Suchmaschinen, großartige Ergebnisse auf einfache Benutzeranfragen zu liefern

 

Wenn Sie all diese Punkte in Ihrer Unternehmenssuche bedenken, kann die Unternehmenssuche hervorragende Ergebnisse liefern. Die im Folgenden aufgeführten Ressourcen bieten weitere Informationen zu diesen wichtigen Aspekten im Aufbau eines Systems der Unternehmenssuche.