Back to top

Textanalyse für die mehrsprachige Suche

Globale Suche und Teilen von Wissen mit Textanalyse der nächsten Generation

MEHRSPRACHIGE SUCHE - EINE HERAUSFORDERUNG AN DIE MODERNE TEXTANALYSE

Die schnell wachsende Menge der Daten, die Vielzahl der Suchmaschinen und Plattformen für Textanalyse, die verschiedenen Sprachen und die Unterschiede der Bedeutung nach Kontext stellen große Herausforderungen für die Unternehmenssuche dar. 

Für nahtlose Kommunikation und das Teilen von Wissen über die Suche muss die moderne Textanalyse auch die Bereiche der linguistischen Analyse und kulturellen Nuancen in Dokumenten, E-Mails, Websites, Messaging Systemen und diversen Geschäftsanwendungen abdecken. Aber je mehr Contentquellen das Unternehmen nutzt, desto wichtiger ist es, die Suchgenauigkeit sicherzustellen. Ordnungsgemäßes sammeln, verarbeiten und anreichern von strukturierten wie auch unstrukturierten Daten legt die Grundlage für eine einheitliche Sucherfahrung in mehreren Sprachen.

 

MEHRSPRACHIGE SUCHPLATTFORM FÜR GLOBALES WISSEN UND ANALYTISCHE EINBLICKE

Über eine Kombination unseres extensiven Know-Hows in den Bereichen Suche und Big Data-Analyse mit den richtigen Partnerschaften helfen wir Ihnen, von Anfang an die richtige Strategie zu wählen. Darauf aufbauend helfen wir bei der Implementierung und kontinuierlichen Optimierung der Systeme für Suche und Analyse. 

mehrsprachige suche

Durch die Integration führender linguistischer Plattformen wie Rosette Linguistics von Basis Technology mit Lösungen für die Content-Verarbeitung wie Aspire und der passenden Technologie aus einer großen Auswahl an Suchmaschinen (SolrElasticsearch oder andere kommerzielle Suchmaschinen) kann man eine leistungsfähige mehrsprachige Suche ermöglichen, die unter anderem bietet:

  • Tokenerstellung – bricht Text in Wörter, Ausdrücke, Symbole oder andere bedeutungstragende Elemente auf, die man Token nennt. 
  • Lemmatisierung/Stammformreduktion – legt die verschiedenen Flexionsformen eines Worts zusammen, so dass sie als einzelnes Element analysiert werden können. 
  • Wortartmarkierung – markiert Wörter im Text als zugehörig zu bestimmten Wortarten, gemäß Definition und Kontext. 
  • Zerlegung – zerlegt Komposita in ihre Bestandteile.
  • Nominalphrasenextrahierung – Bestimmt potenzielle Phrasen im Text.
  • Satzerkennung – bestimmt Anfang und Ende eines Satzes.
  • Lesungen – wird genutzt, um die Suchgenauigkeit bei nicht-englischen Sprachen zu steigern.
  • Entitätenextrahierung – bestimmt standardmäßige Entitäten, wie Daten, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Postleitzahlen und Personennamen. 
  • Namensindexierung und Übersetzung – ermöglicht den Abgleich von Namen und die Suche nach Namen in mehreren Sprachen oder die Übersetzung von Namen ins Englische oder aus dem Englischen.
  • Eine intuitive, stabile Suchschnittstelle – verbessert das Teilen von Wissen und die Erkundung von Einblicken für Benutzer weltweit.

 

HEBEN SIE IHRE GESCHÄFTSSTRATEGIE AUF EINE NEUE STUFE, DURCH EINE ANGEREICHERTE WISSENSBASIS 

Das Gewinnen strategischer Einblicke aus mehreren Quellen in mehreren Sprachen ermöglicht es Unternehmen, Daten auch in anderen Sprachen zu analysieren und bessere Ergebnisse in verschiedenen Geschäftsbereichen zu gewinnen, darunter:

  • Unternehmensweite Suche
  • Search and Match für Personaldienstleister
  • E-Commerce
  • Publishing und Medienanbieter 
  • Compliance und Sicherheit
  • Erkennung von Versicherungsbetrug
  • Geschäftsanalyse und Business Intelligence

 

Kontaktieren Sie uns, um mit der Bewertung Ihrer Suchstrategie zu beginnen und herauszufinden, wie die mehrsprachige Textanalyse Ihre Suchleistung steigern kann.

0