Back to top

Offizielles Portal der Regierung für den Growth and Improvement Service (GIS)

Aspire und Solr fördern eine Reihe fortgeschrittener Suchfunktionen

HINTERGRUND

Search Technologies hat Business Link, einem durch die britische Regierung finanzierten Dienst für Geschäftsinformationen, Ratgeberdienste und anleitende Beratung in England (inzwischen ersetzt durch gov.uk) geholfen, das GIS-Portal über die Suchmaschine Solr umzusetzen. 

LÖSUNGEN UND VORTEILE

  • Das Portal des britischen Growth and Improvement Service (GIS) improve.businesslink.gov.uk wurde frist- und budgetgerecht in Betrieb genommen. Es basiert vollkommen auf lizenzkostenfreier Software aus dem Open-Source-Bereich.
  • Drupal wurde als Content Management Software verwendet, eins der führenden Content Management Systeme (CMS) des Open-Source-Bereichs. 
  • Die Suchinfrastruktur wurde von Search Technologies implementiert und basiert auf der Open-Source-Suchmaschine Solr / Lucene.
  • Die Aspire Content Processing-Plattform bietet Funktionen für die Datensammlung, Bereinigung und Anreicherung von Content vor dem Indexieren.

DATEN VON MEHREREN QUELLEN SAMMELN

Das neue Suchsystem sammelt Informationen live von verschiedenen Datenquellen, darunter Business Support Finder, die vier nationalen Business Link Websites und der Startup Hub, und verbindet diese nahtlos mit dem neuen Content, der speziell für das GIS-Projekt in Auftrag gegeben wurde.

FORTGESCHRITTENE SUCHFUNKTIONEN

Durch ein einzelnes Suchfeld sind eine Reihe über Best Practices gestaltete Suchfunktionen verfügbar, darunter:

  • Suche über Facetten: Navigationsoptionen über Kontext ermöglichen es dem Besucher, schnell die Suchergebnisse an die konkreten Anforderungen anzupassen.
  • Einstellbare Bewertungen: Administratoren erhalten eine Reihe leicht zu nutzender Tools für die Feineinstellung der Relevanz, einschließlich anpassbarer Dokumentnormen und „Best Bets“, um bestimmten Content direkt gegenüber den vordefinierten Stichwörtern und Ausdrücken zu fördern.
  • RSS-Syndikation: Suchergebnisse können als RSS-Feeds präsentiert werden, um die Syndikation mit anderen Websites zu erleichtern.
  • Automatische Kategorisierung: Content wird automatisch gemäß einer neuen Taxonomie kategorisiert, einschließlich einer erneuten Zuordnung bestehender Informationsarchitekturen von gesammelten Websites.

Das Suchsystem wurde first- und budgetgerecht abgeliefert. Für die Software fielen keinerlei Lizenzgebühren an. Die oben beschriebenen Suchfunktionen können leicht geklont werden, um auf andere Suchanwendungen der Regierung zu passen, sowohl zentralisierte als auch lokale Funktionen.

Für weitere Informationen über dieses Projekt oder für eine Besprechung, wie wir eine stabile und lizenzkostenfreie Suchlösung für Ihre Anforderungen erstellen können, kontaktieren Sie uns.

0