Back to top

Big Data Analyse

default
Immer mehr Unternehmen benötigen innovative Systeme, um anhand der unstrukturierten Inhalte in natürlicher Sprache verwertbare Erkenntnisse für ihr Geschäft zu gewinnen. Mit großer Freude stellen wir Ihnen Saga vor – ein skalierbares benutzerfreundliches Framework für das Verständnis natürlicher Sprache, mit dessen Hilfe Nicht-Datenwissenschaftler diverse leistungsstarke und flexible Sprachmodelle für die Benutzerinteraktion und das Verstehen von Dokumenten im Unternehmensbereich erstellen und pflegen können.
default
In diesem Beitrag erfahren Sie, wie künstliche Intelligenz und Verarbeitung natürlicher Sprache genutzt werden können, um Wissensdiagramme zu erstellen, die wiederum Chatbots, Frage/Antwort-Systemen und den Suchanwendungen ermöglichen, umfassendes Unternehmenswissen zu liefern und Geschäftswerte zu verbessern.
Asha Narasimha
Neue Innovationen werden durch Big Data-Analyse, künstliche Intelligenz, Cognitive Computing und maschinelles Lernen beschleunigt. Es bildete sich dabei ein Schema: Die Suche dient diesen Technologien als Einstiegshilfe und Unterstützung. Lesen Sie in diesem Blog, wie die Suche neue Türen für Einblicke in allen Unternehmensbereichen öffnet.
Carlos Maroto
Datenseen bringen Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammen und machen sie leichter durchsuchbar, um damit die Informationserkundung, Analyse und Berichterstattung des Unternehmens zu unterstützen. Aber wie kann man angemessene Sicherheitsmaßnahmen einrichten, um sicherzustellen, dass die Daten gut verwaltet und geschützt sind? In diesem Blog besprechen unsere Experten die vier Hauptbereiche, die man bei der Implementierung der Sicherheit im Datensee bedenken sollte.
default
Im März 2018 haben wir das Aspire 3.2 Big Data Release veröffentlicht, das einige Innovationen beinhaltet. Insbesondere gehören dazu die erfolgreiche Integration in das Hadoop-Ökosystem als Cloudera Parcel sowie die Nutzung von HBase und MongoDB. Diese neuen Funktionen bringen unbegrenzte Skalierbarkeit und machen Aspire kompatibel mit dem Big Data-Ökosystem.
default
September 2017 hat Oath, ein Unternehmen von Verizon, angekündigt, dass Vespa (eine leistungsfähige, aber weitgehend unbekannte Suchmaschine mit Big Data-Verarbeitung) Open Source wird. Welchen Mehrwert bringt Vespa also in den Markt der Big Data-Analyse ein? Hier sind einige unserer ersten Beobachtungen.
Graham Gillen
Unsere Application Assessments stellen den Eckpfeiler unseres Ansatzes dar, über den wir unseren Kunden helfen, eine Roadmap für eine erfolgreiche Umsetzung ihrer Projekte zu Suche und Big Data zu erstellen. In diesem Blogbeitrag bieten wir einen Überblick über den Assessmentprozess, sowie darüber, warum es so wertvoll für unsere Kunden ist.
default
Moderne Big Data-Technologien ermöglichen immer fortschrittlichere BI und Analyse für verschiedene Bereiche des Geschäftsbetriebs. In diesem Blog werden die fünf wichtigsten Nutzungsfälle für die Big Data-Analyse bestimmt, denen wir bei Search Technologies in Design und Implementierung für unsere Kunden begegnet sind, zusammen mit Diskussionen zu deren Herausforderungen, den verwendeten technologischen Stacks und den erzielten Geschäftsergebnissen.
default
Der neue Gartner Magic Quadrant für Insight Engines* wurde kürzlich veröffentlich und ersetzt damit den Gartner Magic Quadrant für die Unternehmenssuche. In diesem Blog werden wir aus Erfahrungen aus unseren eigenen Projekten beschreiben, welche der darin enthaltenen Aspekte wir als kommende Trends bestätigen können.
Mai Nguyen
Der 2017 Gartner Magic Quadrant für Business Intelligence und Analyse-Plattformen wurde vor kurzem veröffentlicht. Wir bei Search Technologies haben bei den Analyse-Projekten unserer Kunden einige Entwicklungen bemerkt, die Gartner auch im aktuellen MQ zu Business Intelligence und Analyse angesprochen hat. In diesem Blog werden die drei wichtigsten Trends vorgestellt.