Back to top

Video-Blogs

default
Immer mehr Unternehmen benötigen innovative Systeme, um anhand der unstrukturierten Inhalte in natürlicher Sprache verwertbare Erkenntnisse für ihr Geschäft zu gewinnen. Mit großer Freude stellen wir Ihnen Saga vor – ein skalierbares benutzerfreundliches Framework für das Verständnis natürlicher Sprache, mit dessen Hilfe Nicht-Datenwissenschaftler diverse leistungsstarke und flexible Sprachmodelle für die Benutzerinteraktion und das Verstehen von Dokumenten im Unternehmensbereich erstellen und pflegen können.
Paul Nelson
Fallbeispiele mit Videoblog dazu, wie Big Data die Suche und Personalisierung im E-Commerce bereichern kann, für bessere Umwandlungsraten und höhere.
Paul Nelson
Das Big Data-Framework hilft Medienanbietern dabei, eine bessere Suche und personalisierten Content anzubieten sowie die Leistung der Suchmaschine kontinuierlich zu testen, um den durch Abonnements generierten Umsatz zu optimieren.
Derek Rodriguez
Durch Einsatz eines Staging Repositorys für das Dateisystem kann die für die Content-Verarbeitung benötigte Zeit von Tagen oder Wochen auf Minuten oder Sekunden gesenkt werden, was schlussendlich auch die Sucherfahrung des Benutzers verbessert.
Paul Nelson
Big Data und Suche im Härtetest – Blog und Video: Das Video beschreibt, wie ein multinationaler Personaldienstleister durch Abgleich von Kandidaten und Stellenbeschreibungen über Big Data die Zeit für Stellenbesetzungen um 50% reduziert und die Belegungsraten um 6% gesteigert hat.
Paul Nelson
Big Data und Suche im Härtetest – Blog und Video: Bei Onlinemedien oder in der Unterhaltungsindustrie spielen Empfehlungsdienste eine kritische Rolle. Sie helfen, den Kunden zu involvieren und an den Anbieter zu binden. Wie hat unser Kunde es geschafft, über Big Data effizient 5,4 Milliarden Klicks pro Tag zu verarbeiten, um damit gewünschte Videos für die Benutzer vorherzusagen und das Angebot zu personalisieren?
Paul Nelson
Unternehmen nutzen Logs zur Gewinnung von Einblicken, nicht erst, seit Big Data in Mode gekommen ist. Aber durch das exponentielle Wachstum der Log-Dateien werden Verwaltung und Analyse der Logs zu einer großen Herausforderung, wenn nicht gar komplett unmöglich. Hier ein Beispiel, wie wir Big Data über Open-Source-Mittel genutzt haben, um jeden Tag über 600 GB Log-Daten schnell, akkurat und kosteneffektiv zu analysieren.
Matt Willsmore
Sehen Sie das Video an, um mehr darüber zu erfahren, wie ein großes Finanzunternehmen eine Suchlösung einsetzt, um Datenspeicherung, Kosten, Analyse, Berichte für Compliance und Erkennung von Verstößen gegen die Compliance auf den verschiedenen Datenquellen einzusetzen.
Paul Nelson
Wie konnte unser Kunde aus der Versicherungsbranche Big Data und Suche nutzen, um Betrugsfälle in Höhe von mehr als 100 Millionen US-Dollar aufzudecken, in einem Bruchteil der Zeit, die traditionelle Verfahren in Anspruch genommen hätten? Sehen Sie hier die Erfolgsgeschichte, Teil unserer Reihe „Big Data und Suche im Härtetest“.