Back to top

10 Suchszenarien für unternehmenseigene Suchmaschinen

Von der klassischen Dokumentensuche zu den suchbasierten Analyseanwendungen

Meistens wird es nur über die größten Suchmaschinen im Internet diskutiert: Google, Bing, Baidu usw. Abgesehen von diesen allseits bekannten Suchmaschinen existieren weltweit Hunderttausende, vielleicht sogar Millionen von kleineren Suchmaschinen für die Suche in weniger umfangreichen Datensammlungen, die auf ein bestimmtes Thema fokussiert sind. Damit meine ich geschäftliche Suchanwendungen auf der Basis von Suchmaschinensoftware, wie zum Beispiel Open-Source-Produkte Elasticsearch und Solr bzw. kommerzielle Angebote Azure Search, Google Cloud Search, Sinequa, Attivio, Lucidworks usw. Wie werden diese Suchmaschinen genutzt?

In meiner langjährigen Tätigkeit als Suchmaschinenprogrammierer und -architekt sah ich viele geschäftskritische und auch kreative Einsatzmöglichkeiten für Suchmaschinen. Hier präsentiere ich Ihnen die 10 häufigsten Suchszenarien, die wir in den vergangenen Jahren gemeinsam mit unseren Kunden untersucht und implementiert haben.


knowledge-mgt.pngWISSENSMANAGEMENT

Dokumente durchsuchen 

  • Das ist die offensichtlichste Anwendung. Eine riesige Dokumentenmenge (etwa Milliarden von Dokumenten und Petabytes von Daten) durchsuchen Sie am besten mit einer Suchmaschine. Das betrifft alle Organisationen mit sehr vielen Dokumenten im Umlauf: Verlage, Forschungsinstitute, Behörden usw.

Fragen in natürlicher Sprache beantworten

  • Mithilfe einer Suchmaschine speichern wir Wissensgraphen, die wichtige Beziehungen zwischen einzelnen Datenpunkten darstellen. Siehe zum Beispiel Wikidata. Durch eine Indexierung der Wikidata-Inhalte in einer Suchmaschine können wir Informationen in der Suchmaschine nachschlagen, wenn wir Fragen in natürlicher Sprache beantworten möchten, wie zum Beispiel „Wie alt ist Morgan Freeman?“.
  • Das gleiche ist möglich für die Unternehmensdaten. Das Wissensgraph des Unternehmens wird in der Suchmaschine gespeichert und hilft uns solche Fragen zu beantworten: „Wie war der Umsatz in den USA im letzten Quartal?“.
  • Beachten Sie bitte, dass die Suchmaschine nicht das Verständnis natürlicher Sprache (NLU, Natural Language Understanding) anbietet, um die Frage besser zu verstehen. Für NLU ist ein anderes System zuständig. Die Suchmaschine dient nur für die Suche nach einer Antwort, nachdem das NLU-System die Frage identifiziert hat. Hier erfahren Sie, wie Suchmaschinen in Kombination mit der Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP, Natural Language Processing) in Form von Suchanwendungen, Chatbots und Frage-Antwort-Systemen für eine umfassende Wissensforschung im gesamten Unternehmen eingesetzt werden können.  

Baupläne auf Vollständigkeit überprüfen

  • Eines der ungewöhnlichsten Szenarien für die Suchmaschine war die Indexierung von allen Inhalten des gesamten Bauzeichnungspakets für ein Gebäude. Diese Methode im Bauwesen heißt Bauwerksdatenmodellierung (BIM, Building Information Management).
  • Alle Elemente der Bauzeichnungen, wie z. B. Türen, Fenster, Treppen, Fundamentanker, Verkabelung, Verrohrung, Beleuchtung, elektrische Schalttafel usw. werden indexiert. Danach, durch eine Reihe von Regeln, die als komplexe Suchmaschinenanfragen angewendet werden, wird überprüft, ob alle Baupläne korrekt, konsistent und vollständig sind, damit das Gebäude ordnungsgemäß berechnet und gebaut werden kann.

people-icon-2.pngMENSCHEN UND ORTE

Passende Bewerber zu den Stellenanzeigen finden

  • Alle Personaldienstleister verfügen über große Datenbanken mit Bewerberdaten. Anhand einer Stellenbeschreibung können Suchmaschinen einen oder mehreren Kandidaten finden, die für den Job am besten geeignet sind.
  • Moderne Such- und Abgleichanwendungen in der Personalvermittlung verwenden künstliche Intelligenz (KI), um die Bewerber und Stellenanforderungen besser zu verstehen. Hier hilft die KI weitere Details zu ermitteln: Sprachkenntnisse, formale Anforderungen (z. B. bestandene Prüfungen oder vorhandene Zertifikate), frühere Arbeitgeber in Verbindung mit Kompetenzen usw.

Menschen finden, an deren Namen Sie sich nicht mehr erinnern

  • Suchmaschinen müssen nicht immer nur nach Wörtern suchen. Ebenso gut können sie nach Fragmenten von menschlichen Namen suchen, um Menschen mit ähnlichen Namen in sehr umfangreichen Namenslisten zu finden.

Eigene Telefonnummer in ein oder mehrere Wörter umwandeln

  • Einmal nutzte ich die Suchmaschine für die Suche in einem Wörterbuch, weil ich ein Wort bzw. eine Phrase als Ersatz für meine Telefonnummer finden wollte. So wie 2 = abc, 3 = def, 4 = ghi usw.
  • Dafür zerlegte ich die Wörter aus dem Wörterbuch in überlappende 2-teilige Zeichenfolgen (also überlappende Bigramme) und suchte dann nach den Kombinationen von Zeichenfolgen, die ich in der Telefonnummer vorfand. Es klappte wunderbar.

Einen Seelenverwandten finden

  • Wenn Sie sich auf einer Dating-Plattform registrieren, geben Sie im Abschnitt „Ich suche“ die Merkmale Ihres idealen Partners an, wie zum Beispiel Geschlecht, Alter, Wohnort, Religion, Raucher oder Nichtraucher, politische Ansichten, Haustiere, Kinder, Lieblingssänger usw. Die Suchmaschine gleicht dann Ihr Profil mit allen anderen Profilen im System ab, um den bestmöglichen Treffer zu finden.
  • Die Suchmaschine erledigt diese Aufgabe sehr schnell. Sie kann auch eine Gewichtung nach jedem einzelnen Merkmal im Profil vornehmen, um zwischen solchen Kriterien wie „unbedingt benötigt“, „äußerst erwünscht“ und „ziemlich egal“ zu unterscheiden.
  • Also ja, die Suchmaschine hilft Ihnen, eine neue Liebe zu finden!

Ahnenforschung

  • Websites wie ancestry.com verwenden eine Suchmaschine zum Zweck der Ahnenforschung.
  • Zusammen mit meinem Team entwickelte und implementierte ich eine Suchfunktion für eine staatliche Einrichtung, um in erster Linie nach gefallenen Soldaten und Kriegsereignissen zu suchen.

Bestbewertete Anbieter finden

  • Vor langer Zeit entwickelte und implementierte ich zusammen mit meinem Team eine Suchmaschine für ein Branchenbuchverzeichnis. Das war eine sehr interessante Aufgabe, denn sie beinhaltete eine geosensitive Suche (zum Beispiel „Finde den nächsten Burger King“) und eine unscharfe Namenssuche.

IT-icon.pngLEISTUNG DER IT-SYSTEME

Relationale Datenbanken entlasten

  • Unternehmen, die kostspielige Systeme mit relationalen Datenbanken verwenden, können ihre Daten in eine Suchmaschine hochladen und die meisten Suchvorgänge in einer Suchmaschine vornehmen, anstatt SQL-Anfragen an die Datenbank zu senden. Dadurch kann die Datenbankauslastung verringert werden, sodass keine zusätzliche Hardware bzw. teure Lizenzen benötigt werden.

Dashboards geben Überblick über die aktuelle Leistung des IT-Systems

  • Alle Protokolldaten von einer Rechnergruppe werden in eine Suchmaschine hochgeladen, danach werden mithilfe einer Suchmaschine Dashboards erstellt, die einen Überblick über die aktuelle Rechnerleistung bieten. Auf einem Dashboard werden folgende Kennzahlen angezeigt: RAM, Speicherplatz, CPU, Prozesse, Operationen pro Sekunde usw.
  • Suchmaschinen können effizient mehrere Milliarden von Protokollzeilen bearbeiten (einer unserer Kunden hatte beispielsweise 17 Milliarden von Protokollzeilen in seiner Suchmaschine) sowie schnell Histogramme und Trendlinien erstellen, die für Grafiken und Diagramme geeignet sind.
  • Schauen Sie sich die Aufzeichnung unseres Webinars an (in Englisch), um mehr über diese Anwendung zu erfahren. 

Dateien finden, die gelöscht bzw. archiviert werden können, um Speicherplatz freizugeben (Speicheranalyse)

  • Wir indexieren Dateiverzeichnisse (manchmal mit Dateiinhalt), um Dateien automatisch nach bestimmten Kriterien herauszufiltern und sie zu löschen bzw. zu archivieren.
  • Dazu gehören z. B. unzulässige Dateien (verbotene Bilder, illegale Musik), alte Dateien, Dateien von ehemaligen Mitarbeitern, Dateien mit einer abgelaufenen Aufbewahrungsfrist usw.
  • Suchmaschinen sind gut für solche Aufgaben geeignet, denn sie können enorme Dateimengen (mehrere Milliarden) bearbeiten und sehr schnell (innerhalb von wenigen Sekunden) Listen von Dateien ausgeben, die bestimmten Kriterien entsprechen.
  • Die Kriterien werden in komplexen Suchanfragen festgelegt.

e-com-icon.pngE-COMMERCE UND KUNDENSERVICE

Produktsuche

  • Amazon, Nordstrom, Apple, Samsung, eBay, Etsy – sie alle nutzen Suchmaschinen für die Produktsuche auf ihren Websites.
  • Suchmaschinen eignen sind deswegen besonders gut für E-Commerce, weil sie am Anfang der Liste mit den Suchergebnissen die Produkte platzieren können, die Sie als Käufer am meisten interessieren. Wir implementierten bereits dutzende, wenn nicht hunderte von Suchanwendungen für E-Commerce.
  • Die Grundlage bilden verschiedene Methoden der Datenwissenschaft und Analytik, die Ihre vorherigen Anfragen, Käufe und weitere Informationen (Gesamtsumme, Verweilzeit im Onlineshop usw.) mit den anderen Kunden und ihren Kaufgewohnheiten vergleichen. Der größte Teil der Analyse findet im Hintergrund in den Big-Data-Rechnern statt. Die endgültigen Daten (mehrere Vektoren aus hunderten bzw. tausenden Zahlen) werden dann in einer Suchmaschine indexiert und mit allen Produkten im Produktkatalog verknüpft.
  • Anhand dieser Informationen ermittelt die Suchmaschine Vorschläge zu den Produkten, die Sie vermutlich kaufen würden, und platziert diese am Anfang der Suchergebnisse.
  • Lesen Sie unsere Publikation über die hocheffiziente nachhaltige Sucharchitektur für den Erfolg im E-Commerce.

Produktempfehlungen

  • Zusätzlich zu einer Produktsuche können Suchmaschinen ohne jegliche Suche Produktempfehlungen generieren.
  • Denn schließlich, wenn Sie eine Formel für die Produktsortierung basierend auf den meistgekauften Produkten haben, wie zum Beispiel Beliebtheit oder Bestseller, kann die Sortierung über den gesamten Produktkatalog (oder eine beliebige gefilterte Teilmenge) erfolgen, um jederzeit Produktempfehlungen zu geben.
  • Bekannte Beispiele: „Bestseller“ und „Personalisierte Empfehlungen“ (Amazon), „Aktuell im Trend“ (Etsy), „Aktuell“ und „Neuerscheinungen“ (Netflix) sowie „Empfehlungen für Sie“ (Ebay).
  • Manche Leser werden vermutlich einwenden, dass die Empfehlungen einfach vorprogrammiert und auf der Website angezeigt werden können, und das stimmt auch. Allerdings, in den meisten mir bekannten Implementierungen kommen die Ergebnisse tatsächlich aus der Suchmaschine, weil sie alle Produktmetadaten beinhaltet, die für die Ausgabe von Preisen, Bildern, Beschreibungen usw. notwendig sind.

Dashboards geben Überblick über die aktuelle Leistung des Shop-Systems

  • Um einen Überblick über die aktuelle Leistung eines großen Onlineshops zu bekommen, verwendeten wir die gleichen Methoden wie bei den Dashboards für IT-Systeme. 
  • Kennzahlen wie Umsatz, Conversion Rate, beste Produkte, beste Kategorien, beste Kunden, Rabatte insgesamt usw. ermöglichen sofort eine Aussage über den gegenwärtigen Zustand des Onlineshops. Plötzliche Schwankungen deuten häufig auf Probleme in einem der verwendeten Systeme.
  • Im Unterschied zu den relationalen Datenbanken eignen sich die Suchmaschinen für diese Aufgabe, weil sie mit Milliarden von Transaktionen und Aktualisierungen gut umgehen können.

Kundengruppen für gezieltes Marketing finden

  • Ein Unternehmen kann seine gesamten Kundendaten in eine Suchmaschine übertragen, um nach Kundengruppen für gezieltes Marketing zu suchen und zum Beispiel E-Mail-Kampagnen zu starten. 
  • Suchmaschinen sind für dieses Anwendungsszenario gut geeignet, denn sie können anhand einer umfangreichen Kundenliste sehr schnell (in weniger als eine Sekunde) Kunden nach bestimmten Kriterien herausfiltern, die vom Marketing-Team vorher festgelegt wurden.

legal-icon.pngRECHT UND VERTRÄGE

Fakten recherchieren

  • Dieser Vorgang ist als „E-Discovery“ bekannt. Witzigerweise war das eine der allerersten Anwendungen von Suchmaschinen. Ich erinnere mich an meine Kunden aus dem Jahr 1988, die in diesem Bereich arbeiteten.
  • Werden Sie als Rechtsanwalt von einem Konzern bzw. einer großen Organisation beauftragt, so sagen Sie: „Geben Sie mir bitte alle Dokumente, die zwischen dem und dem Datum von der Person X erstellt wurden bzw. das Wort Y beinhalten“. Ihnen werden dann buchstäblich Tonnen von Dokumenten zugestellt. Speisen Sie alle Dokumente in die Suchmaschine ein und suchen Sie nach Fakten, um die Schuld Ihres Gegners zu beweisen. Einige Suchmaschinen können Ihnen ebenfalls dabei helfen, bestimmte Menschen und Wörter zu identifizieren, über die Sie die Betroffenen genauer nachfragen sollten. Noch ein interessanter Anwendungsfall.

Gesetze und Bestimmungen finden

  • Für die Website einer Behörde entwickelte und implementierte ich die Suche nach Gesetzen und Bestimmungen. Das war ein ungewöhnliches Suchsystem, denn wir mussten die Inhalte in viele kleine Teile zerlegen, um die gewünschte Suchgenauigkeit zu erreichen.

security-icon.pngSICHERHEIT UND GEHEIMDIENSTE

Terroristen erkennen 

Viele Unternehmen, meistens Geldinstitute, durchsuchen ihre Kundendatenbanken, um sicher zu gehen, dass keine Terroristen darunter sind. Mit einer Suchmaschine können Sie jeden Kunden mit verschiedenen von Behörden herausgegebenen Terroristenlisten abgleichen. Das kann eine genaue Namenssuche oder Suche nach bestimmten Zeichenfolgen sein.

Interne Bedrohungen erkennen

  • Zu internen Bedrohungen zählen Maulwürfe in den staatlichen Geheimdiensten, Verstoße gegen die Insiderinformationsgesetze, Korruption, Belästigung und alle weiteren regelwidrigen Verhaltensweisen.
  • Mit einer Suchmaschine können die Verantwortlichen den gesamten E-Mail-Verkehr indexieren und nach Abweichungen durchsuchen, um so die schwarzen Schafe zu finden. 

Website-Hacker erkennen

  • Suchmaschinen können die Protokolldateien von Ihrem Router, Switch und Webserver durchsuchen, um solche verdächtigen Aktivitäten zu erkennen, wie zum Beispiel DDoS-Angriffe, Anfragen von unsicheren Standorten, Benutzer mit ungewöhnlichen Portadressen usw.
  • Außerdem können Suchmaschinen den Datenverkehr in einem VPN-Netz analysieren, um verdächtig große Downloads zu erkennen, wenn jemand Ihre Kundendaten zu stehlen versucht.

oil-gas-icon.pngÖL UND GAS

Passende Stellen für Ölbohrungen finden

  • Öl- und Gasgesellschaften sind seit vielen Jahren auf dem Markt und verfügen über große Mengen von geologischen Berichten und Studien. Wir durchsuchen diese Inhalte – häufig mit Filtern nach der geographischen Form – um Areale zu finden, wo verschiedene Indikatoren auf mögliche Öl- oder Gasvorkommen hindeuten.

chemical-icon.pngGENOMFORSCHUNG UND BIOTECHNOLOGIEN

Genomvariationen finden

  • Wir entwickelten eine Suchmaschine für eine Forschungsklinik, die anhand eines Referenzgenoms alle Patienten mit ähnlichen Genomvariationen suchen wollte. Dahinter steckt die Idee, dass wenn eine Anzahl von Patienten mit der gleichen Genomvariation auch die gleiche Krankheit bzw. Symptome hat, dann gibt es einen kausalen Zusammenhang, den man untersuchen sollte.

Chemische Strukturen und Substrukturen finden

  • Vor Kurzem entwickelten wir eine Suchmaschine zur Indexierung von chemischen Substrukturen. Sie können zum Beispiel eine komplette chemische Formel wie Aspirin eingeben (mit dem chemischen Strukturcode SMILES) und die Suchmaschine findet dann alle chemischen Substanzen mit einer ähnlichen Struktur wie Aspirin. Sie findet auch alle chemischen Substanzen mit einer ähnlichen Substruktur.
  • Suchmaschine sind in der Lage, Millionen oder sogar Milliarden von chemischen Stoffen durchsuchen.

Patienten für Arzneimittelprüfungen finden

  • Zum Zweck der medizinischen Forschung indexieren wir anonymisierte Patientendaten und alle Patientenaktivitäten in den Suchmaschinen. Unter Aktivitäten verstehen wir demographische Patientendaten (Alter, Gewicht, Größe), Arztbesuche, verschriebene Medikamente, Symptome, Diagnosen usw.
  • Dadurch können wir Patienten mit den notwendigen Symptomen, Krankheitsbildern, demographischen Eckdaten und Arztbesuchen finden, um sie in die neuen Medikamentenstudien aufzunehmen.

suggestion-icon.pngVORSCHLÄGE AUS DEN INDEXIERTEN INHALTEN GENERIEREN

Type-Ahead-Funktion oder Autovervollständigung

  • Öffnen Sie im Browser eine Website und tippen Sie im Suchfeld ein paar Zeichen (zum Beispiel „ab“). Haben Sie schon gemerkt, dass in manchen Suchfeldern sofort eine Auswahlliste mit Vorschlägen erscheint? Häufig werden die Daten in dieser Auswahlliste von einer Suchmaschine generiert, die im Hintergrund arbeitet. Dieses Verhalten nennt man Type-Ahead-Funktion oder Autovervollständigung.
  • Statt die ganzen Wörter zu indexieren, kann die Suchmaschine nur die anfänglichen Sequenzen indexieren, zum Beispiel “a/ab/abs/abso/absol/absolu/absolut“. Alle Wörter zu finden, die mit einer bestimmten Zeichenfolge beginnen, geht wirklich sehr schnell.
  • Suchmaschinen sind besonders gut für die Autovervollständigung geeignet, weil sie eine nach Relevanz sortierte Liste mit Suchergebnissen erstellen können. Durch die Einordnung nach Relevanz können die Listen personalisiert sowie mit Präferenzen ergänzt werden. So können dann die häufigsten Vorschläge für die Autovervollständigung schneller erscheinen.

site-search-icon.pngWEBSITES

Websites durchsuchen

  • Und zum Schluss möchte ich den häufigsten Anwendungsszenario von Suchmaschinen nicht vergessen, den jeder von uns täglich erlebt. Das Suchfeld oben auf unserer Website wie auch auf vielen anderen Websites funktioniert durch eine Suchmaschine.

Suchmaschinen sind unglaublich nützlich und helfen uns in allen Lebenslagen, ob im Job oder privat (gerade in diesem Moment läuft eine Suchmaschine auf Ihrem Smartphone!). Die oben erwähnten Anwendungsszenarien brachten unseren Kunden erhebliche Vorteile. Jeden Tag erfinden wir weitere Möglichkeiten, indem wir Suche mit Analyse und Verarbeitung natürlicher Sprache kombinieren, um somit zur Verbesserung der Geschäftsergebnisse beizutragen. Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie wir Ihnen bei der Anwendung der genannten Technologien für die Lösung Ihrer Aufgaben helfen können. 

-    Paul

0

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass wir jetzt Teil von Accenture sind! Lesen Sie die Ankündigung hier.