Back to top

White Papers zur Unternehmenssuche

Einführung

  • Unsere White Papers können kostenlos heruntergeladen werden.  Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein, wir schicken Ihnen dann einen Link zum Download der Datei.
  • Die White Papers stellen unparteiische, produktneutrale Erfahrungsberichte zu führenden Technologien auf dem Bereich von Suche und Big Data dar.
  • Die Berichte wurden von unseren Mitarbeitern verfasst und bauen auf unsere Erfahrung in der Implementierung von mehr als 800 Projekten der Unternehmenssuche.
  • Ihre E-Mail wird ausschließlich für unseren Newsletter und wichtige Ankündigungen verwendet. Sie können sich auch jederzeit leicht wieder austragen.

Für Nutzer der Suche in SharePoint kann das Verlegen des Contents in die Cloud der kosteneffektivste Ansatz sein. Aber was geschieht mit dem Content vor Ort? Wie kann man die besten Wege und Konfigurationen für die Bereitstellung auswählen? In diesem White Paper gewinnen Sie einen Überblick über zwei Optionen für die hybride Suche in SharePoint: Hybrid Federated Search und Cloud Hybrid Search. Weiterhin erhalten Sie auch einen tieferen Einblick in die Vor- und Nachteile, technische Anforderungen und Nutzungsfälle für jede dieser Optionen der hybriden Suche. 

Eine der beliebtesten Möglichkeiten zur Steigerung der Leistung von Softwaresystemen ist die Parallelisierung. Suchmaschinen sind hierbei keine Ausnahme. Wenn die Anzahl der Daten in den Suchindexen steigt, werden diese Daten auf mehrere Shards verteilt. Dieses Tutorial bespricht Techniken zur Verteilung von Shards, was die Leistung von Suchmaschinen verbessern kann. Wir haben diese Techniken in verschiedenen Anwendungen im Bereich Suche und Analyse mit Elasticsearch und Solr erfolgreich genutzt.

Die Unterstützung für die Google Search Appliance (GSA) endet im März 2019. Je früher Sie die Migration von der GSA angehen, desto glatter wird der Übergang und desto geringer die Risiken. Search Technologies bietet hierfür eine kosteneffektive, umfassende Lösung, welche Ihre GSA effektiv ersetzen kann. Entwickelt wurde diese Lösung speziell für aktuelle Nutzer der GSA und mit Fokus auf Suchmaschinen des Open-Source-Bereichs.

In diesem White Paper geben wir einen vertieften Einblick in unsere Lösung zum Ersatz der GSA, und wie diese gleichwertige oder bessere Ergebnisse liefert wie die GSA zuvor.

Ein externes Team beauftragen, um bei einem Such- und Big Data-Projekt zu helfen, kann eine beachtliche Investition darstellen. Wie kann man den richtigen Partner für die spezielle Situation und die ganz besonderen Anforderungen des eigenen Unternehmens finden?

Dieses E-Book bespricht 10 praktische Aspekte, die ein guter Berater für Suche und Big Data bieten können sollte. Es kann als Leitfaden für die strategische Planung und die Auswahl eines Anbieters dienen.

Da die Google Search Appliance (GSA) sich dem Ende ihres Lebenszyklus nähert, ist es an der Zeit, sich Gedanken über die zukünftige Suchstrategie zu machen. Hier geht es um mehr, als einfach nur das „gelbe Kästchen“ neu setzen und eine beliebige andere Suchlösung dahinter zu schalten. 

Egal, ob Sie eine komplett neue Suchmaschine anschaffen, die bestehende Suchmaschine austauschen oder nur Verbesserungen an ihr vornehmen wollen, sollten Sie ein eingehendes Assessment bestimmter Funktionen und Leistungskennzahlen vornehmen, damit Ihr Projekt ein Erfolg wird.

Dieses E-Book stellt die zehn wichtigsten Kriterien vor, die man bei der Evaluation der Optionen bedenken sollte, als praktischer Leitfaden für die Auswahl der für die eigenen Anforderungen richtigen Suchmaschine.

Da die Daten exponentiell anwachsen, hilft es Unternehmen, Log-Daten (sowohl System-Logs als auch Benutzer-Logs) zu sammeln und zu analysieren, um so mehr Einblicke zu gewinnen, die zu besserer Leistung und mehr Umsatz führen.

Dieses White Paper gibt einen tieferen Einblick in die Kombination von Log-Daten mit dem Elastic Stack und Apache Kafka, um eine flexible und leistungsfähige Open-Source-Architektur für die Log-Analyse zu erstellen.

Big Data spielt eine immer wichtigere Rolle in der Entwicklung skalierbarer Systeme für intelligente Suche, Entdeckung und Analyse. Neue Sucharchitekturen, die Big Data integrieren, wie etwa jene, die auf Grundlage von Hadoop laufen, können große Wettbewerbsvorteile bieten.

Dieses White Paper bespricht sechs Nutzungsfälle, in denen Suche und Big Data zusammenarbeiten, um Unternehmen zu helfen, ihre strategischen Ziele zu erreichen.

Studien haben gezeigt, dass der E-Commerce es in den meisten Fällen nicht schafft, eine optimale Benutzererfahrung zu bieten, selbst bei führenden Unternehmen der Branche. Eine moderne Architektur der Suche für den E-Commerce kann die Schwachstellen der Suchsysteme beilegen und den Benutzern besser dienen und damit auch direkten Einfluss auf den Umsatz bieten.

Dieses White Paper behandelt Themen wie kennzahlorientierte Suchoptimierung, Big Data für die Analyse von Benutzerverhalten und Open-Source-Suchtechnologien für den E-Commerce.

Herausragende Suchgenauigkeit kann nicht rein durch Technologie erreicht werden, auch nicht durch eine schnelle, einmalige Aktion. Man erreicht sie durch sorgfältige, kontinuierliche Verbesserungsprozesse, unterstützt durch einen auf die konkreten Anforderungen zugeschnittenen Satz statistischer Kennzahlen. Der Ausgangspunkt muss daher eine objektive, statistisch valide Messung der Suchgenauigkeit sein.

Search Technologies empfiehlt, dieses White Paper als Referenz zu verwenden. Die vorgestellten Techniken sind von Search Technologies erfolgreich in der Praxis erprobt worden, um Kennzahlen für die Genauigkeit von Suchmaschinen zu berechnen und danach die Relevanz der Suchmaschine in einem fortlaufenden Prozess zu optimieren.